Vierteljahreshefte für freie Geschichtsforschung


Titelseite VffG 4/1999

3. Jahrgang · Heft 4 · Dezember 1999


Inhalt

Fern-Akademie für freie Geschichtsforschung, von Dipl.-Chem. Germar Rudolf, S. 362

Fremdarbeiter im Dritten Reich, von OStR Hans-Jürgen Witzsch, S. 363

Deutsche Zwangsarbeit und ihre Entschädigung, von Prof. Emil Schlee, S. 372

Verweigerte Gerechtigkeit, von John Tiffany, S. 376 

Ist Amerika seit 250.000 Jahren besiedelt?, von Dr. Virginia Steen-McIntyre, S. 379

Wer waren die wirklichen Ureinwohner Amerikas?, von John Nugent, S. 386 

Indianische Folklore vermittelt Aufschlüsse über einen verschwundenen Stamm kaukasischer Rasse in Nordamerika, von Steve McNallen, S. 390 

Geschichtlicher Hintergrund und Perspektive in der „Holocaust"-Kontroverse, von Prof. Dr. Arthur R. Butz, S. 393 

Die Holocaust-Religion, von Tomasz Gabiś, S. 410

100 Millionen Opfer des Kommunismus: Warum?, von Ernst Manon, S. 417

Wie war das in Kulmhof/Chelmno?, von Ingrid Weckert, S. 425 

Sinti und Roma - Geschichten, Legenden und Tatsachen, von Dr.-Ing. Otward Müller, S. 437

Peenemünde und Los Alamos, von Dr. Donald E. Tarter, S. 442 

Die Entmachtung der deutschen Vertriebenen - letzter Akt, Interview mit Dr. Alfred Ardelt von Rolf-Josef Eibicht, S. 454 

„Deutsche Geschichtsschreibung", von Dipl.-Ing. Michael Gärtner, S. 455

Bundesprüfstelle verweigert Political Correctness, von Frank Weidenfeld, S. 458

Deutschsprachiges über den Holocaust im Internet, von Dr. Bettina Brockhorst, S. 460

Wissenschaft oder Ideologie?, von Dipl.-Chem. Germar Rudolf, S. 462 

Bücherschau

Leserbriefe, S. 469 

In Kürze, S. 473